Fury stritt sich mit Chisora

Während des gestrigen Joyce-Parker-Boxabends in Manchester kam es zu einem Treffen im Ring zwischen Tyson Fury (32-0-1, 23 KOs) und Derek Chisora (33-12, 23 KOs). Die ehemaligen Rivalen unterhielten sich ein wenig über den Stand der Dinge in der Schwergewichtsklasse und ihre Pläne für die Zukunft.

Chisora: Ich bin in Manchester, weißt du noch, was du einmal gesagt hast? Dass du, wenn ich in Manchester ankomme, bereit sein wirst, mit bloßen Fäusten gegen mich zu kämpfen. Jetzt bin ich hier! Und du hast gelogen.

Fury: Warum haben Sie dann keinen Vertrag für den Kampf unterschrieben?

Chisora: Weil Sie mir keinen Vertrag geschickt haben.

Fury: Zwei Millionen Pfund.

Chisora: Sie haben mir nichts geschickt. (...) Wenn es zu einem Kampf mit Joshua kommt, gewinnt AJ.

Fury: Ich werde gewinnen. Ich werde ihn in sechs Runden k.o. schlagen. Und wenn du willst, kämpfe ich zwischen den Runden gegen dich, das wird einfach sein.

Chisora: Genau wie dein Kumpel Parker vor einer Minute.

Fury: Aber mein Freund hat Sie besiegt, und ich auch. Ich habe Sie k.o. geschlagen, bedeutet Ihnen das etwas?

Chisora: Willst du kämpfen? Ich werde Ihr Honorar bezahlen.

Fury: Das können Sie sich nicht leisten.

Chisora: Du wirst überrascht sein.

Fury: Wenn dein Freund [Joshua] nicht kämpft, werde ich definitiv gegen dich antreten. Und er wird nicht kämpfen, weil er scheiße ist. Er hat einen Vertrag erhalten, aber er schweigt.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить