WBA gibt Golovkin 5 Tage Zeit für eine Entscheidung

Gennady Golovkin (42-2-1, 37 KOs) wird in den nächsten 5 Tagen eine Entscheidung über seine Zukunft treffen müssen. GGG bleibt trotz seiner Niederlage gegen Saul Alvarez am Samstag der WBA-Weltmeister im Mittelgewicht. Der Kampf gegen Canelo fand im Supermittelgewicht statt, und nun muss der Boxer aus Kasachstan der World Boxing Association mitteilen, in welcher Division er seine Karriere fortsetzen möchte.

Gennadi Golowkin
Gennadi Golowkin

Sollte sich GGG für eine Rückkehr ins Mittelgewicht entscheiden, hat er 120 Tage Zeit, um gegen Erislandy Lara (29-3-3, 17 KOs) anzutreten, der auch WBA-Champion im Gewicht von 72,5 kg ist. Der Kampf am Samstag war der letzte, den Golovkin im Rahmen seines Vertrags mit dem Streamingdienst DAZN und der Promotionorganisation Matchroom Boxing bestritt.

Golovkin ist nun ein freier Agent. Lara kämpft seit vielen Jahren unter dem Banner von Premier Boxing Champions, die GGG einen Vertrag für einen Kampf anbieten können. Wenn Golovkin sich weigert, gegen Lara zu kämpfen, verliert er den WBA-Weltmeistertitel, behält aber seinen anderen IBF-Meisterschaftsgürtel.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить