Josh Thomson

Josh Thomson
Staatsbürgerschaft:
USA
Wohnort:
San Jose, USA
Geburtstag:
21. September 1978 (45 jahre)
Geburtsort:
San Jose, USA
Größe:
5′9″ / 178 cm
Reichweite:
70″ / 180 cm
Statistik:
22-9, 6 КО
Gewichtsklasse:
Lightweight (155 lbs)
Profi-Debüt:
19. Januar 2001
Spitzname:
The Punk
  • Nächster kampf

Datum des nächsten Kampfes Josh Thomson wurde noch nicht festgelegt.

  • letzter kampf

Datum
Gegner
Statistik
Platz
Ergebnis
  • Liste der Kämpfe

Datum
Gegner
Statistik
Platz
Ergebnis
  • Boxen news: Josh Thomson

Thomson nennt das Geheimnis des Erfolgs von Emelianenko
10. Juni 2024 09:55

Der pensionierte amerikanische Mixed-Martial-Arts-Kämpfer, Kommentator und Analyst Josh Thomson erklärt, was es Fedor Emelianenko ermöglicht hat, Pride zu dominieren.

weiter →

Whittaker vs. Chimaev: Thomson prognostiziert ein frühes Ende des Kampfes
2. April 2024 10:44

Der amerikanische Mixed Martial Arts-Veteran, Experte und Kommentator Josh Thomson hat sich über den kürzlich angekündigten Kampf zwischen dem ehemaligen UFC-Mittelgewichtschampion Robert Whittaker und Hamzat Chimaev geäußert, der am 22. Juni bei UFC on ABC 6 in Riad stattfinden wird.

weiter →

Thomson: "Volkanovski hatte Angst, im Kampf gegen Topuria einen Schlag zu verpassen"
20. Februar 2024 19:30

Retired Mixed Martial Arts Veteran Josh Thompson Ich bin sicher, dass die frühe Niederlage gegen Islam Makhachev im Oktober letzten Jahres ernsthaft beeinträchtigt den psychologischen Zustand Alexandra Volkanovski. Dem Amerikaner zufolge hatte der Australier zu viel Angst, im Kampf gegen Ilia Topuria einen Schlag zu verpassen, wofür ...

weiter →

Thomson zu den jüngsten Äußerungen von Chimaev: "Er klingt wie ein Jammerlappen"
29. Januar 2024 21:30

Der berühmte ehemalige amerikanische Mixed Martial Artist Josh Thomson äußerte sich zu den Titelansprüchen der ungeschlagenen UFC-Mittelgewichtlerin Khamzata Chimaeva.

weiter →

Thomson zum besten Kämpfer des Jahres 2023 gekürt
3. Januar 2024 08:51

Der amerikanische Mixed Martial Arts-Veteran, Experte und Analyst Josh Thomson erklärt, warum der ehemalige UFC-Schwergewichts-Champion Francis Ngannou es verdient, als bester MMA-Kämpfer des Jahres 2023 angesehen zu werden.

weiter →