Hatton als Favorit für den möglichen Kampf Fury - Joshua

Der ehemalige Weltmeister Ricky Hatton glaubt, dass der WBC-Schwergewichtstitelinhaber Tyson Fury der Favorit im Kampf gegen Anthony Joshua sein wird.

Tyson Fury und Anthony Joshua
Tyson Fury und Anthony Joshua

"Ich denke, Tyson wird gewinnen. Ich denke, die meisten würden ihn anrufen. Das soll nicht heißen, dass Joshua keine Chance hat, denn, verzeihen Sie mir Tyson, er ist in einem Kampf mit Wilder und anderen Kämpfern mehrmals auf dem Rücken gelandet. Wir wissen also nicht, was passieren wird, wenn Joshua auf ihn trifft.

AJ hat zweimal gegen Usyk verloren. Ich denke, er könnte gegen Fury kämpfen, ohne sich unter Druck gesetzt zu fühlen. Sein Vermächtnis ist zementiert: Er ist zweifacher Weltmeister, ein Olympiasieger. Er kehrt nach zwei Niederlagen zurück, so dass jeder Fury natürlich für den Favoriten hält. Er kann den Kampf also entspannt und selbstbewusst angehen, er hat nichts zu verlieren. Er könnte uns überraschen.

Usyk hat Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Beinarbeit und ein Gefühl für Distanz. Ich denke, jeder weiß, dass Fury das auch hat. Aber Tyson hat auch Dimensionen, Höhe, Armspannweite. Er ist größer als Usyk, also werde ich mich am Ende für ihn entscheiden und nicht für Joshua", zitiert Boxing Socia Hatton.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить