Fury-Joshua: Entscheidung könnte in wenigen Tagen getroffen werden

Eddie Hearn hofft, dass die Verhandlungen über einen Kampf zwischen Tyson Fury (31-0-1, 23 K.o.) und Anthony Joshua (24-3, 22 K.o.) in den nächsten Tagen abgeschlossen werden können. Der Kampf könnte am 3. Dezember im Stadion von Cardiff ausgetragen werden.

"Ich sehe nicht allzu viele Hindernisse, die diesen Kampf in diesem Stadium blockieren könnten. Was das Datum angeht, muss natürlich noch etwas entschieden werden, aber was die finanziellen Bedingungen oder die Übertragungspartner angeht, scheint mir die Sache klar zu sein", sagte der Chef von Matchroom Boxing.

"Wir haben ein Angebot erhalten, haben es angenommen und warten nun auf einen weiteren Kontakt. Ich denke, in ein paar Tagen wird alles klar werden. Wir verhandeln nicht, es gab ein Angebot, wir haben es angenommen und nun warten wir auf Dokumente oder weitere Nachrichten von der Partei, die die Verhandlungen eingeleitet hat", erklärte der Brite.

Joshua will, dass Fury am 17. Dezember antritt. An diesem Tag hatte Furys Promoter Frank Warren bereits ein Stadion in Cardiff gebucht.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить