Fury-Joshua: offizielle Verhandlungen haben begonnen

Frank Warren gab bekannt, dass Anthony Joshua (24-3, 22 KOs) ein offizielles Angebot für einen Kampf gegen Tyson Fury (32-0-1, 23 KOs) erhalten wird. Der Kampf soll in der zweiten Novemberhälfte in Großbritannien ausgetragen werden.

Tyson Fury
Tyson Fury

Eddie Hearn verriet, dass er ursprünglich geplant hatte, einen weiteren Kampf für Joshua am 10. oder 17. Dezember anzusetzen, aber ein möglicher Kampf mit Fury hat Vorrang und seine Pläne könnten sich ändern.

Joshua Fury wird um den WBC-Titel im Schwergewicht kämpfen. Die Verhandlungen zwischen den Teams der beiden Boxer zu diesem Thema haben am Montag begonnen. Furys geschätzte Gewinnbeteiligung für den Abend wird voraussichtlich 60 zu 40 zugunsten des amtierenden World Boxing Council-Champions betragen.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить