Ruiz will einen dritten Kampf gegen Joshua

Heute wird Andy Ruiz Jr. (34-2, 22 KOs) vor einer der größten Herausforderungen seiner Karriere stehen, wenn er gegen Luis Ortiz (33-2, 28 KOs) in den Ring steigt. Der Amerikaner konzentriert sich voll und ganz auf den heutigen Test, zögerte aber nicht, einen seiner Wünsche für seine zukünftige Karriere mitzuteilen.

Andy Ruiz Jr.
Andy Ruiz Jr.

Für Ruiz ist es der dritte Kampf mit Anthony Joshua (24-3, 22 KOs). Der Brite stand im Juni 2019 an der Spitze der Königsklasse, als Ruiz ihn unerwartet in der siebten Runde niederschlug. In einem Rückkampf sechs Monate später holte sich AJ die Gürtel der Verbände IBF, WBA und WBO mit einem Punktsieg über Ruiz zurück, der eindeutig nicht in Bestform war.

"Bevor ich in den Ruhestand gehe, würde ich gerne noch einmal gegen Joshua antreten. Diese Trilogie muss stattfinden, vor allem im Schwergewicht. Wir haben noch eine Rechnung mit ihm offen. Der Rückkampf gegen Usyk hat nicht geklappt, er hat die Titel nicht zurückerobert und ein wenig Energie vergeudet. Solche Ereignisse passieren nicht einfach so. Jetzt ist er zurück, ich bin hier, und ich möchte, dass wir wieder kämpfen", sagte der 32-jährige Boxer aus Kalifornien.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить