Khabib: Ich mag Ferguson, aber er hat ein kleines Kopfproblem

Ehemaliger UFC-Champion im Leichtgewicht Khabib Nurmagomedow erklärt, dass er mitfühlt Toni Ferguson, bezweifelt aber, dass er jemals mit einem amerikanischen Kämpfer zusammenarbeiten wird.

Khabib Nurmagomedow
Khabib Nurmagomedow

„Ich habe keinen Hass auf diesen Typen. Ich mag ihn. Aber ich glaube, er hat ein kleines Problem mit seinem Kopf. Dies ist nur meine Meinung. Aber es tut ihm gut. Mit 38 muss er sich nicht mit all diesen jungen Löwen messen. Sie sind jung und hungrig, und er ist bereits 38 Jahre alt. Komm zu mir, verdiene etwas Geld, nimm an einer Ultimate Fighter-Show teil, sei ein Trainer und ein netter Kerl. Es wird besser für ihn, für seine Kinder und seine Familie sein. Aber ich glaube nicht, dass er schlau genug ist, um mit mir fertig zu werden“, sagte Nurmagomedov in einem Interview mit MMA Underground.

Ferguson befindet sich in einer Pechsträhne von vier Spielen. In seinem letzten Kampf verlor der Amerikaner durch KO gegen Michael Chandler.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить