Top-Events 2021 von ESPN

ESPN hat in den letzten zwölf Monaten Preise vergeben. Wurde Boxer des Jahres Saul Alvarez, der im November als erster in der Geschichte vier WM-Gürtel im Supermittelgewicht vereinte.

Saul Alvarez
Saul Alvarez

Die Auszeichnung „Frau des Jahres“ ging an Amanda Serrano... Die Aussicht auf das Jahr ging an den Schwergewichts-Anwärter Jared Anderson, der in diesem Jahr vier Profisiege errungen hat.

ESPN-Gewinner 2021:

Männlicher Boxer des Jahres: Saul Alvarez. Den zweiten Platz als lobende Erwähnung in dieser Kategorie belegte Alexander Usik. Laut ESPN wurde der Ukrainer daran gehindert, Boxer des Jahres zu werden, weil er 2021 nur einen Kampf hatte.

Boxerin des Jahres: Amanda Serrano

Kampf des Jahres: Tyson Fury vs. Deontay Wilder III

Knockout des Jahres: Tyson Fury vs. Deontay Wilder III

Überraschung des Jahres: George Kamposos - Teofimo Lopez

Prospekt des Jahres: Jared Anderson

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить