Whittaker zuversichtlich, Peak St. Pierre würde Khabib schlagen

Robert Whittaker, der ehemalige UFC-Mittelgewichtschampion, ist der Meinung, dass der ehemalige Zwei-Gewichts-Champion der Organisation , George St-Pierre , den ehemaligen Leichtgewichtschampion Khabib Nurmagomedov in Bestform schlagen würde.

"Als George zurückkam, um gegen Bisping zu kämpfen, sah er ziemlich schlecht aus. Er konnte zwar gewinnen, aber man konnte sehen, dass er nicht mehr so gut war wie früher. Wissen Sie, Sie brauchen St-Pierre in seiner besten Form, um Khabib zu schlagen. Ich denke, dass George in seiner besten Zeit Khabib besiegt hätte. Er ist vielseitiger, er hat Ringer- und Jiu-Jitsu-Fähigkeiten, die Nurmagomedovs Stärken ausgleichen. St-Pierre war früher ein wirklich harter Kämpfer. Wenn er im Standup nicht gegen dich kämpfen wollte, hat er den Kampf zu Boden gebracht, wenn er nicht gegen dich kämpfen wollte, hat er im Standup angefangen zuzuschlagen. Er war ein wirklich vielseitiger Kämpfer", sagte Whittaker im MMArcade Podcast.

Diese Geschichte ansehen: Megan Olivi: "Habib ist ein witziger Typ".