Shevchenko unterzog sich einer Operation an der Hand

Valentina Schewtschenko
Valentina Schewtschenko

Die ehemalige UFC-Fliegengewichtschampionesse Valentina Shevchenko hat sich nach einem Trümmerbruch eines Fingers, den sie sich in einem Kampf gegen Alexa Grasso zugezogen hatte, erfolgreich einer Operation unterzogen.

"Die Operation an meinem Arm gestern ist gut verlaufen. Jetzt konzentriere ich mich auf die Genesung", schrieb Shevchenko auf ihrer X-Seite.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass der Kampf zwischen Shevchenko und Grasso am 17. September stattfand und mit einem Unentschieden durch eine geteilte Entscheidung endete. Mit diesem Ergebnis blieb der Titel in den Händen der mexikanischen Athletin.