Taylor: 'Ich habe Joshua sich noch nie so gut im Ring bewegen sehen'

Anthony Joshua - Robert Helenius
Anthony Joshua - Robert Helenius

Der ehemalige unangefochtene Weltmeister im Weltergewicht Josh Taylor (19-1, 13 KOs) würdigte die Leistung seines Landsmannes Anthony Joshua (26-3, 23 KOs) in einem Kampf gegen den Finnen Robert Helenius (32-5, 20 KOs), der am 12. August in London stattfand.

"Ich spreche Joshua meine Anerkennung aus. Er hat das Team und die Umgebung verändert, er wirkte freier, entspannter und beweglicher. Ich habe Anthony sich noch nie so gut im Ring bewegen sehen. Toller Kampf", schrieb Taylor in den sozialen Medien.

Zur Erinnerung: Joshua hat Helenius in der siebten Runde ausgeknockt. Es wird erwartet, dass sein nächster Kampf gegen Deontay Wilder sein wird - das Treffen ist vorläufig für Januar in Saudi-Arabien geplant.