Thompson: 'Ich fühle mich nicht alt'

Der ehemalige UFC-Kämpfer im Weltergewicht, der 39-jährige Stephen Thompson, hat erklärt, dass er noch nicht daran denkt, seine Karriere zu beenden.

Stephen Thompson
Stephen Thompson

"Nein, ich habe noch nicht vor, den Sport aufzugeben. Falsch, denn ich fühle mich nicht alt. Ich bin ein Kämpfer und ich liebe es, zu kämpfen.

Eines Tages werde ich meine Handschuhe an den Nagel hängen, aber ich werde immer noch ein Kämpfer bleiben, auch wenn meine Kämpfe nicht mehr im Fernsehen übertragen werden. Ich werde weiterhin Sparring machen, ich werde Leute trainieren. Aber im Moment denke ich nicht daran, meine Karriere zu beenden", zitiert MMA News Thompson.

Daran erinnern, dass das letzte Mal, Thompson betrat das Achteck war im Dezember letzten Jahres, verlieren durch einstimmige Entscheidung zu Belal Muhammad.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить