Feigenbutz schlug Ramirez in der vierten Runde k.o.

Der ehemalige WBA-Supermittelgewichtschampion Vincent Feigenbutz (35-3, 31 K.o.) schlug Diego Ramirez (24-9-1, 6 K.o.) im Hauptkampf des Abends in der berühmten Universum Hall in Hamburg in der vierten Runde k.o.. Feigenbutz diktierte alles, was im Ring passierte und beendete den Kampf mit einem Schlag zum Körper.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить