Ferguson glaubt, dass der Kampf gegen Khabib stattfinden wird

Tony Ferguson äußerte sich auf einer Pressekonferenz in Las Vegas zuversichtlich, dass der ehemalige UFC-Leichtgewichts-Champion Khabib Nurmagomedov seine Karriere für den Kampf mit ihm wieder aufnehmen wird.

"Ich bin der Einzige, der ihn zwingen wird, aus dem Ruhestand zu kommen. Dieser Kerl ist weit davon entfernt, sich zur Ruhe zu setzen. Es ist nur so, dass man, wenn man jemanden verliert, der einem nahe steht, eine Pause braucht, um nachzudenken und alles zu überdenken, aber sein Vater sagte, dass unser Kampf mit Khabib stattfinden sollte. Er hat das gesagt, bevor er starb, und Khabib hat das in seinem Kopf", sagte El Kukuy.

Tony fügte auch hinzu, dass er bereits diesen Kampf mit der UFC-Management diskutiert hatte, und es gab grünes Licht für diesen Kampf.

Daran erinnern, dass Khabib beendete seine Karriere im Oktober 2020, in einem Abschiedskampf mit einem Würgegriff über Justin Gaethje zu gewinnen.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить