Chandler und Poirier kämpfen bei UFC 281

Die Kampfkarte des 281. UFC-Turniers ist um einen weiteren bedeutenden Kampf ergänzt worden. Zwei ehemalige Anwärter auf den Leichtgewichtsmeisterschaftsgürtel der Organisation werden im Oktagon auf Dustin Poirier und Michael Chandler treffen. Der bekannte Journalist Brett Okamoto schrieb darüber auf seinem Twitter. Es ist erwähnenswert, dass das UFC 281 Turnier am 12. November in New York stattfinden wird.

Es ist offiziell. Dustin Poirier(@DustinPoirier) gegen Michael Chandler(@MikeChandlerMMA) bei MSG im November, laut UFC Chief Business Officer Hunter Campbell. drei Runden. Chandler hat diese Woche nicht nur dem Kampf zugestimmt, sondern auch einen neuen Vertrag über mehrere Kämpfe unterzeichnet. pic.twitter.com/8YrYkfjoTW

Poirier hat in seinem letzten Kampf gegen Charles Oliveira verloren. Aber Chandler schlug Tony Ferguson.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить