Nemkov gab eine Vorhersage für den Kampf zwischen Teixeira und Prochazka

Bellator-Champion im Halbschwergewicht Wadim Nemkow teilte seine Meinung zum Titelkampf Glover Teixeira und Jiri Prochazka bei UFC 275.

Glover Teixeira - Jiri Prochazka
Glover Teixeira - Jiri Prochazka

„Ich mag den Stil von Jiří Prochazka mehr, weil er spektakulärer ist, er beendet die Kämpfe meistens früher als geplant, er schneidet ab. Aber ich mag es, dass Glover Teixeira in seinem Alter ein so ernstes Niveau erreicht hat, er hat so viele junge Kämpfer besiegt. Beide Kämpfer beeindrucken, ich respektiere sie.

Es scheint mir, dass Prochazka in diesem Kampf gewinnen sollte, weil er funktionell immer gut vorbereitet ist, er hat nicht standardmäßige Arbeit mit seinen Händen und Füßen. Glover Teixeira verlor normalerweise die erste Runde in den letzten Kämpfen, und wenn die Gegner müde wurden, kämpfte er gegen sie, machte Würgegriffe. Wie man Jiri Prochazka kennt, wird er normalerweise nicht müde. Aufgrund der guten Funktionalität sollte er sich nicht von Glover erwürgen, überwältigen lassen.

Besteht die Gefahr, dass für Glover alles sehr hart und schnell endet? Nein. Nun, ich weiß nicht - das ist MMA, alles kann jeden Moment enden. Glover Teixeira ist ein geduldiger Kämpfer. Wenn Sie sich seine letzten Kämpfe ansehen, hat er dort zu Beginn des Kampfes ausgehalten und seinen Job gemacht “, sagte Nemkov in einem Gespräch mit dem Korrespondenten der Meisterschaft, Yevgeny Narizhny.

Vadim Nemkov war 2015 der Gegner von Jiri Prochazka beim Rizin-Turnier. Dann besiegte der Tscheche den russischen Kämpfer nach einer 10-minütigen ersten Runde - Nemkov konnte den Kampf nicht fortsetzen.

Чемпионат
x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить