Usyk wird vor dem Rückkampf mit Joshua erneut gegen Bakole kämpfen

Oleksandr Usyk (19-0, 13 KOs) eingeladen Martina Bakol (18-1, 13 KOs) zu seinem Lager vor seinem ersten Kampf mit Antonius Josua (24-2, 22 KOs). Vor dem Rückkampf wird erwartet, dass die Boxer ihre Kräfte noch einmal in der Vorbereitung bündeln.

Oleksandr Usyk und Martin Bakole
Oleksandr Usyk und Martin Bakole

Beide haben zumindest sportlich erfolgreiche Monate hinter sich. Usyk besiegte Joshua Ende September und nahm ihm seine IBF-, WBA- und WBO-Gürtel im Schwergewicht ab. Der Rückkampf soll am 23. Juli offiziell bekannt gegeben werden. Und nun darf Bakole mit seinem Trainer und Manager Billy Nelson wieder im Lager des Ukrainers auflaufen. Der Kongolese selbst errang vor neun Tagen einen überzeugenden Sieg über den Olympiasieger, die große Hoffnung der Franzosen, Tony Yokoy.

„Vor ein paar Tagen kontaktierte uns Usikis Camp wegen einer weiteren Sparring-Session. Ich habe das erwartet, weil sie beim ersten Mal sehr zufrieden mit uns waren. Mein Freund gab Usyk das beste Sparring, das er vor diesem Kampf hatte. Usyk respektiert Martins Boxfähigkeiten. Vielleicht trifft Joshua härter als Martin, aber beim Boxen wird er ihn übertreffen“, sagte Billy Nelson.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить