Oleinik sprach über den Unfall, aufgrund dessen er aus UFC 270 entfernt wurde

UFC-Schwergewicht Alexej Oleinik erzählte von einem Unfall, in den er vor nicht allzu langer Zeit geraten war.

„Ich stand an einer Ampel, an der die rote Farbe schon seit 30 Sekunden leuchtete. Außerdem waren mehrere Autos vor mir, auch in den Nachbarreihen. Infolgedessen prallten zwei kleine Autos von hinten mit hoher Geschwindigkeit aufeinander, und durch den Aufprall wurden die Autos in verschiedene Reihen geschleudert und prallten dann gegen mich. Diese beiden Autos unterliegen keiner Restaurierung …“, wird Oleinik von Match TV zitiert.

Es ist erwähnenswert, dass der Kampf bei UFC 270 Aleksey Oleinik mit Greg Hardy kämpfen sollte.

Матч ТВ
x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить