Usyk sprach von großen finanziellen Verlusten aufgrund der politischen Position

WBA-, WBO- und IBF-Weltmeister im Schwergewicht Oleksandr Usyk sagte, dass er aufgrund seiner politischen Position Verträge im Wert von mehreren Millionen Dollar verloren habe.

Oleksandr Usyk
Oleksandr Usyk

„Die Situation ist so, dass mit Hass und missverstandener Trennung viele Verträge weg sind. Verträge im Wert von mehreren Millionen Dollar scheiterten. Die Unternehmen verweigerten die Zusammenarbeit. Einige sagten: „Sie haben dort politisch gesprochen.“ Und ich sage ihnen: "Wo, zeig es mir?". Und sie antworten: "Nun, sie sprechen dort über dich." Es gibt also einen Unterschied zwischen „sie sagen“ und „ich sage“.

Ich habe ziemlich viel Geld für meine Position verloren. Ich bereue es nicht. Geld ist die einfachste Ressource, die wieder aufgefüllt werden kann “, sagte Usyk in einem Interview mit dem YouTube-Kanal von Maria Efrosinina.

Denken Sie daran, dass Usyk seinen letzten Kampf im September hatte und Anthony Joshua einstimmig besiegte. Der Rückkampf wird voraussichtlich im April oder Mai stattfinden.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить