Sanchez: "Canelo könnte Schwergewichts-Champion werden"

Saul Alvarez (57-1-2, 39 KOs) überraschte mit dem für Mai geplanten Sprung vom Super-Middle (76,2 kg) auf das erste schwere (90,7 kg) Gewicht. Aber sein Mitbewohner - der zuletzt 108 Kilogramm wog Frank Sanchez (19-0, 13 KO) ist überzeugt, dass Canelo auch in der Königsklasse gut abschneiden kann.

Frank Sanchez
Frank Sanchez

Sanchez und Alvarez trainieren im selben Fitnessstudio unter der Leitung von Eddie Reinoso. Und sie hatten bereits mehrmals die Gelegenheit zum Sparring. Aufgrund der gemeinsamen Ausbildung glaubt der Kubaner, dass sein rothaariger Kollege auch im Land der Giganten gute Leistungen bringen wird.

„Schauen Sie, ich wurde mit ihm gepaart und ich kann Ihnen versichern, dass Canelo die Kraft eines Schwergewichts hat. Er kann mit dem Gewicht eines Cruisers umgehen und wenn er sich richtig auf den Schwergewichtstitel konzentriert, könnte er sogar Weltmeister im Schwergewicht werden“, sagte Sanchez, der an diesem Samstag mit Christian Hammer (26-8, 16 KO) Handschuhe kreuzen wird.

„Luis Ortiz konnte Hammer nicht aufhalten, also möchte ich ihn KO schlagen und es besser machen. Ich habe den großen Sprung in die Schwergewichts-Elite geschafft. Ich bin für jeden Gegner bereit und werde mich nicht weigern, mit jedem zu kämpfen. Ich glaube, dass ich im kommenden Jahr eine Chance haben werde, um den Titel zu kämpfen, ich bin bereit für das Beste“, fügte der Kubaner hinzu.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить