Könnte McGregor im August ein Comeback geben?

Der ehemalige UFC-Champion in zwei Gewichtsklassen, Conor McGregor, sprach darüber, wie seine Genesung von einem gebrochenen kleinen Zeh verläuft, und erläuterte seinen Wunschtermin für seine Rückkehr ins Octagon.

"Die Verletzung ist eine Unannehmlichkeit, aber wir machen weiter. Es tut weh, ich werde nicht lügen. Es tut noch mehr weh, wahrscheinlich sogar mehr als ein gebrochenes Bein. Wenigstens war ich komplett isoliert. Ich muss jetzt einfach meine Kräfte sammeln und das Trainingslager richtig angehen.

Ich würde gerne im August oder September einen Kampf bestreiten. Aber Sie wissen, wie es ist", - zitiert McGregor Severe MMA.

Diese Geschichte ansehen: McGregor nennt Khabib und Porier Betrüger

Daran erinnern, dass aufgrund von Verletzungen, McGregor aus dem Kampf gegen Michael Chandler, die geplant war, um am 29. Juni bei UFC 303 nehmen zurückgezogen.