Der ehemalige UFC-Champion Hill wurde wegen Angriffs auf seinen Bruder verhaftet

Jamal Hill, ehemaliger UFC-Champion im Halbschwergewicht, wurde wegen häuslicher Gewalt verhaftet. Laut TMZ Sports wurde der Kämpfer bereits am Montag verhaftet, nachdem er James Anthony Hill Jr. schwer verletzt hatte, bei dem es sich vermutlich um Jamals Bruder handelt.

Hill wurde am Tag seiner Verhaftung freigelassen, nachdem die Staatsanwaltschaft ihn formell wegen schwerer häuslicher Gewalt angeklagt hatte. Die Verhandlung im Fall des Kämpfers wird im Januar nächsten Jahres stattfinden.