Alimkhanuly beendet Gualtieri

Heute Morgen fand in Rosenberg ein Boxabend statt, bei dem ein Kampf zwischen dem WBO-Weltmeister im Mittelgewicht Zhanibek Alimkhanuly und dem IBF-Weltmeister Vincenzo Gualtieri stattfand.

Der Kampf endete in der sechsten Runde, nachdem Alimkhanuly einen präzisen Aufwärtshaken landete und seinen Erfolg fortsetzte. Der Ringrichter entschied, den Kampf abzubrechen, weil Gualtieri in Führung ging und sich nicht wirklich wehren konnte.

Diese Geschichte ansehen: Alimkhanuly nannte das Hauptziel im Boxen