Atlas über den Sieg von Canelo: "Er ist zu groß und stark für den kleinen Charlo"

Saul Alvarez - Jermell Charlo
Saul Alvarez - Jermell Charlo

Der berühmte Trainer Teddy Atlas kommentierte den Sieg des absoluten Weltmeisters im zweiten Mittelgewicht des Mexikaners Saul "Canelo" Alvarez in einem Kampf mit dem Amerikaner Jermell Charlo.

"Man muss Canelo Anerkennung zollen. Ich hatte keinen Zweifel daran, dass er gewinnen würde, aber ich dachte nicht, dass es ein einseitiger Kampf werden würde, wie es sich herausstellte. Außerdem muss man Charlo zugutehalten, dass Alvarez zu groß, zu stark und zu entschlossen sowie aggressiv war.

Dennoch ist Canelo nicht der größte mexikanische Kämpfer aller Zeiten, aber er war und bleibt ein hervorragender Kämpfer seiner Zeit. Das muss man ihm hoch anrechnen. Und er hat die Autorität, sich selbst zum Größten zu erklären, und wenn man den Mut hat, ihm zu widersprechen, dann ist man ein Ausgestoßener. Ruhm dem Cäsar.

Auch hier sehen die Fans und Fanatiker nur den Sieg, aber wenn wir alles im Zusammenhang betrachten, dann ist Alvarez zu groß und stark für den kleinen Charlo", schrieb Atlas in X.

Diese Geschichte ansehen: Crawford ist ein freier Mitarbeiter

Wir möchten daran erinnern, dass Alvarez Charlo durch eine vernichtende Entscheidung besiegt hat.

FightNews.info