Trainer Joshua hinterfragt Usyks Form vor dem Rückkampf

Robert Garcia, ehemaliger Trainer des Weltmeisters im Schwergewicht Antonius Josua, glaubt, dass der Inhaber der WBA-, WBO- und IBF-Titel Oleksandr Usyk hat sich vor ihrem Rückkampf massiert und gibt zu, dass dies ein Zeichen seiner schlechten Form sein könnte.

Oleksandr Usyk und Sergey Lapin beim Training in Saudi-Arabien
Oleksandr Usyk und Sergey Lapin beim Training in Saudi-Arabien

„Falls du es bemerkt hast, wir haben noch zwei Monate bis zum Kampf und Usyk sieht immer noch ein wenig wackelig aus. Ich weiß nicht, ob Alexander es absichtlich getan hat, um im Rückkampf stark und härter zu sein, oder ob er einfach nicht in Form ist.

Usyk hat wegen des Krieges mehrere Monate in seinem Land verbracht, also weiß ich es nicht. Wenn er arbeitet, um in Form zu kommen, dann muss er hart arbeiten. Aber wenn er Masse aufgebaut hat, um stärker zu werden, müssen wir hart kämpfen, denn Usyk ist auch sehr talentiert“, sagte Garcia in einem Interview mit Fight Hub TV.

Denken Sie daran, dass Usyks Rückkampf mit Joshua am 20. August in Jeddah, Saudi-Arabien, stattfinden wird.

FightNews.info
x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить