Usyk sprach über seine Einstellung zum Alkohol: „Ich habe viel anderes Blau zu Hause“

WBA-, WBO- und IBF-Weltmeister im Schwergewicht Oleksandr Usyk behauptet, zu Hause eine beeindruckende Sammlung alkoholischer Getränke gesammelt zu haben, obwohl er sich am häufigsten Bier gönnt.

Oleksandr Usyk
Oleksandr Usyk

„Ich liebe Bier – ich schränke mich ein. Sie können es trinken, aber es ist ein Östrogen, das Muskelgewebe zerstört und es manchmal an die Knochen abgibt. Sport gibt nicht unbedingt Gesundheit. Dies ist eine Substanz, die Sie ein wenig schwächer macht, aber manchmal möchten Sie es. Welchen Schluck? Ein paar Flaschen, zumindest kleine. Ich trinke oft alkoholfreies Bier und manchmal möchte ich ein hartes Guinness, diesen köstlichen Geruch.

Ein Sportler ist wie eine Schwangere: Wenn du wirklich willst, dann kannst du ein bisschen tun. Zu Hause kann ich mir Brötchen leisten, ich liebe diese Dinger. Die Tuben sind so lecker - mmm, verdammt. Ich trinke Kaffee ohne Zucker oder Tee ohne Zucker.

Starke alkoholische Getränke haben für mich keine große Priorität. Obwohl der Geruch von etwas Whisky - aus irgendeinem Grund scheint es der Geruch des Erwachsenwerdens zu sein. Ich habe viele verschiedene Blues zu Hause, coole Weine - 50 Jahre alt. Sie gaben sie mir, ich rette sie, ich rette sie. Es ist schade, sie zu trinken, sie stehen einfach da “, sagte Usyk in einem Interview mit dem YouTube-Kanal von Masha Efrosinina.

FightNews.info
x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить