Pettis könnte sich Kadyrovs Beförderung anschließen

Ehemaliger UFC-Champion im Leichtgewicht Anthony Petti darf seine Karriere in der russischen ACA-Liga fortsetzen. Dies wird gemeldet Kampfzeit mit einem Link zu ihren eigenen Quellen in der Organisation.

Anthony Petti
Anthony Petti

Pettis, 34, verließ die UFC 2020 nach neun Jahren mit dem größten Aufstieg. Im vergangenen Jahr bestritt der Amerikaner zwei Kämpfe unter der Schirmherrschaft der PFL, nachdem er zwei Niederlagen durch Entscheidung der Richter erlitten hatte.

Erinnern Sie sich, früher hatte der Gründer von ACA Mairbek Khasiev den Grand Prix in der Leichtgewichtskategorie mit einem Preisgeld von mehr als 800.000 Dollar angekündigt.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить