Emelianenko wurde Opfer von Betrügern

Russischer Mixed-Style-Kämpfer Alexander Emeljanenko sagte, dass sich Angreifer hinter seinem Namen verstecken, und bot an, an der Verlosung von einer halben Million Rubel auf Instagram teilzunehmen.

Alexander Emeljanenko
Alexander Emeljanenko

Neulich veranstaltete der 40-jährige Schwergewichtler auf seiner Seite ein Gewinnspiel, dessen Gewinner Geldpreise erhielten. Später veröffentlichten die Angreifer mit Bargeld ein Video von Emelianenko und starteten eine gefälschte Werbung im Namen des Athleten.

„Wer eine solche Anzeige sieht, erstattet Anzeige. Das sind Betrüger! Mein Geben ist vorbei", wandte sich Emelianenko an die Fans.

Denken Sie daran, dass Emelianenko seinen letzten Kampf am 27. November ausgetragen hat und in der ersten Runde gegen Marcio Santos durch Würgen verloren hat.

x

Еще удобнее!

Устанавливайте наше приложение и всегда оставайтесь в курсе новостей бокса.

Установить