Garcia hat White bereits wegen eines Kampfes mit O'Malley kontaktiert.

Der berühmte amerikanische Boxer Ryan Garcia erklärte, dass er bereits mit UFC-Chef Dana White wegen eines Kampfes gegen die Bantamgewichts-Championesse Shauna O'Malley Kontakt aufgenommen hat. Laut Ryan wird er nach dem Kampf mit Haney bereit sein, gegen Sean zu kämpfen.

"Ich habe Dana White bereits eine Textnachricht geschickt und ich habe Leute, die persönlich mit ihm sprechen werden. Ich bin bereit, in die UFC zu kommen - gib mir einen Sack voll Geld und ich bin da. Ich bin bereit, es nach dem Kampf gegen Devin Haney zu tun. Dana, gib mir die Antwort - ich bin begierig darauf, Sean O'Malley in den Arsch zu treten", sagte Garcia auf dem YouTube-Kanal von MMAFightingonSBN.

Zuvor hatte Garcia angekündigt, dass er bereit sei, mit O'Malley bei einem der UFC-Turniere im Octagon zu kämpfen.